Browsed by
Kategorie: Tipps

Unsere Tipps für Sie in Palma

Palmas Abschleppdienst

Palmas Abschleppdienst

Parkplätze gehört zu den Dingen auf Mallorca, die es nicht wie Sand am Meer gibt…
Sie sind eindeutig Mangelware! Dennoch lieber etwas weiter laufen, das kann das ein oder andere Mal definitiv billiger und stressfreier sein. Es gilt:
Gelbe Linie = Parkverbot
Blaue Linie = Parkschein lösen
Weiße Linie = freies Parken

Sollte euch mal dieses Missgeschickt passieren und ihr parkt dort wo es verboten ist, solltet ihr die Stelle, an dem euer Auto stand, absuchen. Der Abschleppdienst hinterlässt dort einen orangenen Zettel mit der Telefonnummer, die Ihr kontaktieren müsst. Die Person auf der ‘anderen Seite der Leitung’ spricht wahrscheinlich kein Deutsch und kein oder nur ungern Englisch und erklärt euch dann, wo ihr das Auto wieder abholen könnt.
Hier vertrödelt man nicht nur kostbare Zeit im Urlaub, sondern auch der Spaß kostet auch eine Menge Geld, mit um die 200 Euro ist zu rechnen. Deshalb: lieber auf Nummer sicher gehen und etwas weiter laufen!

La Ruta Martiana

La Ruta Martiana

Jeden Dienstag belebt die Tapas-Tour Palmas Altstadt. Rund um dem Plaza d’en Coll bieten die Barbesitzer ein kleines Bier und Tapas für 2 Euro an. Die teilnehmenden Bars sind von 19:30 bis Mitternacht für alle hungrigen Besucher geöffnet. Besonders die Einheimischen lieben die Ruta Martiana (abgeleitet vom spanischen Wort Martes für Dienstag). Hier könnt ihr hautnah einen Einblick von der spanischen Mentalität und Lebensart bekommen, vor allem in den kleinen urigen Bars. Deshalb rechtzeitig kommen und einen Platz ergattern!

Eine Liste der teilnehmenden Bars der Ruta Martiana:
Molta Barra,
La Gran Taberna,
La Ruta del Té,
Bar Boya,
La Bravo,
Noodle bar,
D´En Coll,
Restaurante Santa Eulalia,
Café Riparo,
Pica-Pica,
Es Forn de Sa Llotgeta
L´Ambigú.

Lost in Palma

Lost in Palma

63964241-2deb-4189-be24-04a566312e5a

Gerade in den ersten Monaten habe ich mich tausende Male in den zahlreichen, kleine Gassen Palmas verlaufen. Carrer de Saint Jaume, Carrer de Saint Jaume II, Plaza Espana, Placa de la Merce die ganzen Straßen und Plätze hören sich nicht nur ähnlich an, sie sehen sich auch ähnlich. In manchen Ecken ist ein Irrgarten ein reinstes Kinderspiel dagegen. Aber verzweifelt nicht zu schnell. Nach einer Weile hat man den Dreh raus und man findet sich zu Recht. Kleiner Tip orientiert euch an den Geschäften und Bars um euch die Wege zu merken.

1000f1bc-43c9-4f96-b6d2-0db16a9a07ea

Unter nützliche Links findet ihr einen Stadtplan für Palma!!

Wohnungssuche in Palma

Wohnungssuche in Palma

Palma ist die lebenswerteste Stadt der Welt und das merke ich auch bei der Wohnungssuche. Mein Bruder sucht im Moment eine Wohnung und es gibt zu wenige gute Wohnungen in Palma. Hier ist wirklich alles geboten: Bauruinen, verdreckte Wohnungen, schlechte Makler…
Hier ist ein Termin nicht so wie in Deutschland ein verpflichtender Termin. NEIN, kurz davor klingelt das Handy und es wird abgesagt oder verschoben. Wer nur Deutsch und Englisch spricht hat auch schlechte Karten, da viele hier nur Spanisch sprechen und die Kommunikation darunter leidet.
Plant euch viel Zeit ein, oder fragt eure Freunde auf der Insel, ob die jemanden kennen, der euch eine gute Wohnung oder WG vermitteln kann.

 

Saludos

Ron

Leicht verdientes Geld

Leicht verdientes Geld

Leicht verdientes Geld?

Leben im Paradise. Gefühlte 365 Tage Sonne im Jahr, das Meer direkt vor der Haustür, die Berge im Garten. Diese Bild haben viele von Mallorca, aber auch hier muss man für seinen Lebensunterhalt sorgen. Gerade in der Sommersaison findet man relativ schnell eine Beschäftigung. Ob in der Gastronomie, als Promoter oder im Verkauf wer sich vor harter Arbeit nicht drückt findet von Mai bis September auf der Insel einen Job. Es sollte einem aber bewusst sein, gerade in den Hauptburgen Arenal, Magaluf und Cala Radjada, sind die Urlauber in einer sehr ausgelassenen Partystimmung und das den ganzen Tag lang. So wie die Einheimischen, sollte man auch versuchen in den Sommermonaten soviel zu verdienen das man davon im Winter überleben kann. Denn im Winter ändert sich das Bild auf Mallorca. Die oben genannten Orte sind wie ausgestorben. Die Geschäfte und Hotels sind geschlossen und die Maßen von Touristen bleiben aus. Arbeitet man jetzt nicht z.B. in Palma welches ganzjährig Touristen anlockt oder man konnte über den Sommer nicht genug zurücklegen kann es auch ganz schnell ungemütlich werden im Paradise. In den Wintermonaten erwacht eine andere Branche auf Mallorca. Die Call-Center. Viele namenhafte deutsche Firmen haben ihre Call-Center Standorte auf Mallorca und suchen aktiv nach Mitarbeitern.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -